weather-image
26°
×

Linke lehnt Kürzungen bei den Öffis ab

Die Linke hält die geplanten Kürzungen im öffentlichen Personennahverkehr für einen Schritt in die falsche Richtung. Am Mittwoch hatte die Stadtverwaltung die Planungen dem Ausschuss vorgelegt. Zur Diskussion steht die Reduzierung des Angebots an Ferientagen, die Halbierung des Angebotes an Samstagen und am Sonntagvormittag sowie Streichungen beim AST-Verkehr. Fraktionsvorsitzender Lars Reineke werde die Kürzungen ablehnen, auch weil insbesondere soziale Brennpunkte sowie Stadtbereiche mit Familien und Jugendlichen während der einkaufs- und freizeitrelevanten Zeiten betroffen wären.

veröffentlicht am 01.09.2015 um 13:12 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 15:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige