weather-image
14°
Dörflicher Nachwuchs geht auf Wanderschaft

Lindwurm erleuchtet Ahnser Nachthimmel

Ahnsen (sig). Wenn die dunkle Jahreszeit beginnt, dann holen auch die Ahnser Kinder ihre Laternen und Lampions vom Boden oder aus dem Spielzimmer. Wie ein leuchtender Lindwurm marschieren sie damit stolz durchs Dorf, begleitet von Familienangehörigen und vom Spielmannszug des TSV. Über 100 Abendwanderer waren unterwegs, darunter auch Bürgermeister Heinz Grabbe und einige Ratsmitglieder.

veröffentlicht am 18.11.2008 um 00:00 Uhr

0000506066.jpg

Dass es diesmal wieder etwas nieselte, störte die Teilnehmer nicht. Meistens hatten die Eltern rechtzeitig die nötige Vorsorge getroffen und den Kindern Regenjacken angezogen. Nach etwa einer halben Stunde war der von der Ortsfeuerwehr und der Polizei gesicherte Rundmarsch zu Ende. Dann versäumten die großen und kleinen Teilnehmer nicht, sich im geheizten Zelt aufzuwärmen. Für die innerliche Erwärmung gab es heißen Kakao und für die Erwachsenen Glühwein. Das Abendbrot am heimischen Herd durfte ausfallen, denn die Wandersleute konnten sich mit gegrillten Bratwürstchen und Pommes stärken.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare