weather-image
13°
TV Bergkrug spielt in der Bezirksoberliga beim SC Langenhagen / TVB-Youngster zu Gast beim Spitzenreiter

Lindhorster Reserve hat schlechte Erinnerungen an Garbsen

Basketball (rh). Am Sonntag muss der TV Bergkrug beim SC Langenhagen antreten. Favorisiert ist der Gastgeber. In der Bezirksliga will die Reserve des TuS Jahn Lindhorst den Aufwärtstrend fortsetzen.

veröffentlicht am 22.11.2007 um 00:00 Uhr

Andreas Herber (l.) ist wieder fit und steht der Lindhorster Res

Bezirksoberliga Herren: SC Langenhagen - TV Bergkrug (So., 16.30 Uhr). Mit 6:2-Punkten rangiert der SC Langenhagen auf Platz drei der Tabelle. Die einzige Niederlage für das Team von Christian Schneider gab es gegen den TSV Luthe mit 61:71. Die anderen Spiele gewann der SCL souverän. Den TVB schmerzt seine dünne Personaldecke. Immer wieder müssen wichtige Spieler ersetzt werden und auch diesmal ist noch nicht sicher, in welcher Besetzung die Mannschaft in Langenhagen spielen kann. Möglicherweise ist nach seiner Verletzung Oliver Feldmann schon wieder mit dabei, hinter Wiegand, Jones und Werner steht wie fast schon immer ein Fragezeichen. Der TVB steht mit ausgeglichenem Punkteverhältnis auf dem sechsten Tabellenplatz und scheint in dieser Saison weder mit Meisterschaft noch mit Abstieg etwas zu tun zu haben. Bezirksliga Herren: SW Garbsen - TuS Jahn Lindhorst II (Sa., 18 Uhr). Bei diesem Spiel wird der TuS Jahn Lindhorst wohl wieder auf Andreas Herber zurückgreifen können. Der Flügelspieler fehlte verletzt beim Erfolg gegen Luthe II am vergangenen Sonntag, dafür wird aber ein anderer Forward, Sebastian Vogel, ausfallen. In der letzten Saison startete der TuS in Garbsen mit einem Katastrophenspiel (spielte dann aber doch noch eine prima Saison). Diesmal will man sich keinesfalls erneut blamieren und seiner Favoritenrolle gerecht werden. Bezirksklasse Herren: SC Langenhagen II - TV Bergkrug III (So., 14.40 Uhr). Ganz schwer, hier eine Prognose abzugeben. Keiner weiß, welche Veteranen der SCL aufs Feld schicken kann. Der TVB reist mit unveränderter "Oldietruppe" nach Langenhagen. Jugend-Landesliga U 18 ml.: Oldenburger TB - TV Bergkrug (Sa., 15.30 Uhr). Für die Youngster des TVB schlägt nach bislang toller Saison in diesem Spiel wohl die Stunde der Wahrheit: Es wartet der Tabellenführer der Landesliga. Der OTB gewann alle seine Spiele bis auf einen kleinen Wackler gegen die Artland Dragons, das er nur knapp mit 77:71 für sich entscheiden konnte. Ansonsten gab es Ergebnisse wie 90:41 (gegen Vegesack) oder 91:55 (gegen Rulle). Gut für den TVB, dass Phillip Humke so schnell wieder genesen ist. Ihn und seine Körbe wird der TVB in Oldenburg bitter nötig haben. Allerdings wird das nicht reichen, wenn nicht die komplette Mannschaft ihre Bestleistung abrufen kann. Dann, und zwar nur dann, hat der TVB in Oldenburg eine Chance.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt