weather-image
×

Lindemann ist neuer Freyfischer

Steinhude (at). Der 31. Fischerkreidag ist gestern eröffnet worden. Allerdings hat das auf Traditionen der Fischer basierende Fest in diesem Jahr ein anderes Gesicht. Die Ehrengäste des Fischermahls, der neue Freyfischer, Landwirtschaftsminister Gert Lindemann, und die Werbegemeinschaft müssen auf die Fischer verzichten. Sie gaben als Mitveranstalter dem Fest bisher das folkloristische Gepräge. Alfred Knigge, Chef der Werbegemeinschaft, betonte, dass es aber keinen Streit gegeben habe. Streit zu schlichten, war ja der Sinn des historischen Fischerkreidages. Der neue Freyfischer warb für eine fröhliche Veranstaltung, denn nur so könne Werbung für den Fischerort betrieben werden. Heute und morgen wird auf den Straßen mit viel Musik gefeiert, um 14 Uhr erfolgt der Brassenschlag.

veröffentlicht am 18.05.2012 um 20:34 Uhr
aktualisiert am 18.05.2012 um 21:59 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige