weather-image
14°
×

Bewährter Vorstand einstimmig wiedergewählt / Neue Mitglieder gern gesehen / Proben mittwochs im Klütviertel

Liedertafel bereitet 175-jähriges Jubiläum vor

Hameln (gj). Ein erfolgreiches, mit zahlreichen Aktivitäten gespicktes Sängerjahr war Anlass, dass Vorstand und Chorleitung der Liedertafel Hameln von 1837 über viel Positives auf ihrer Jahreshauptversammlung berichten konnten. Von den 29 aktiven Sängern konnte der erste Vorsitzende Manfred Hausmann 27 Aktive begrüßen.

veröffentlicht am 16.02.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 23:41 Uhr

Manfred Hausmann erinnerte an die Gottesdienst-Begleitungen in verschiedenen Kirchen und das soziale Engagement in Seniorenheimen. Seit vielen Jahren erfreut der Männergesangverein mit Frühlings- und Adventsliedern regelmäßig ältere Mitbürger.

Dass das Auftreten bei den ,,Hamelner Chortagen“ so erfolgreich war, sei nicht zuletzt der Chorleiterin Svetlana Herold zu verdanken, so Hausmann. Denn durch ihr ,,unermüdliches Arbeiten an der Gestaltung und Verbesserung der sängerischen Fähigkeiten“ konnten die guten Leistungen erbracht werden. Und in diesem Zusammenhang war es Hausmann ein Anliegen, kurz auf die hervorragend dargebrachten Lieder im Februar dieses Jahres während des Konzerts mit den Schwarzmeer-Kosaken im Münster einzugehen. Bereits 2010 seien die Kosaken an die Liedertafel mit dem Wunsch für eine Konzertbegleitung herangetreten. Das sei Ansporn genug, um nicht ,,von vornherein neues Liedgut abzulehnen, denn das schönste am Gesang ist ja die Vielfältigkeit“, betonte Hausmann. Dirigentin Svetlana Herold lobte die Leistung des Chors.

Die diesjährige Frühlingsfahrt wird wieder vom 2. Vorsitzenden (Liedermutter) Alfred Hanss organisiert. Sie führt alle Aktiven und Passiven sowie deren Partner am 21. Mai ins Harzvorland zum Klostergut Wöltingerode mit vorherigem Besuch der Herzog August-Bibliothek in Wolfenbüttel.

In seinem Jahresrückblick ergänzte Schriftführer Volker Gunckel Hausmanns Ausführungen, indem er auf Fahrten, verschiedene ,,runde“ Geburtstage, das im Oktober abgehaltene Stimmbildungsseminar, Ehrungen während des Stiftungsfestes und die Weihnachtsfeier einging.

Der Bericht über die Kassenlage wurde vom Schatzmeister Dietrich Knut vorgetragen, dessen Kassenführung von den Prüfern August Depping und Hans Markhof mit ,,vorbildlich“ bewertet wurden. Neuer Kassenprüfer für das Geschäftsjahr 2011 ist neben Hans Markhof Kunibert Wennemann.

Nach der Entlastung des Vorstandes standen Neuwahlen des 1. Vorsitzenden und des Schatzmeisters auf der Tagesordnung. Beide bisherigen Amtsinhaber wurden einstimmig wiedergewählt. Damit setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender ist Manfred Hausmann, sein Stellvertreter Alfred Hanss, Schatzmeister ist Dietrich Knut und Schriftführer Volker Gunckel.

Im Jahre 2012 wird die Liedertafel 175 Jahre alt. Vorausschauend auf dieses Jubiläum wurde bereits der Festausschuss aus Vorstandsmitgliedern und Stimmführern gebildet. Sehr gerne würde die Liedertafel auch neue Mitglieder begrüßen. Gesungen wird jeden Mittwoch von 19.30 bis 21 Uhr im Vereinslokal ,,Palladium“ in der Klütstraße 117. Vorsitzender Manfred Hausmann ist telefonisch unter der Nummer 05151-24091 zu erreichen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt