weather-image

Stilvoller Advent im Südtiroler Meran

Lichterglanz auf dem Südbalkon der Alpen

Meran. Von Weihnachtsständen und Palmen ist die Passerpromenade gesäumt. Im Hintergrund leuchten weiße Berggipfel durch die Dämmerung. Der Meraner Advent, einer der traditionsreichen Christkindlmärkte in Südtirol, wartet nicht nur mit einer imposanten Kulisse auf, sondern auch mit mittelalterlichen, romantischen Lauben, die zum Shoppen mit italienischem Charme einladen. Die Südtiroler Stadt vereint mit ihrem ganz besonderen Advent Tradition, Geschichte und Bilderbuch-Erlebnisse – und das noch bis zum 6. Januar.

veröffentlicht am 18.12.2009 um 23:00 Uhr

Schnee und festlicher Glanz: Der Meraner Advent gilt als besonde

Autor:

Gloria Ross

Zum inzwischen 17. Mal lädt der Meraner Advent Besucher zu seinem stilvollen Weihnachtsmarkt ein: 80 Handelsstände und elf Gastronomiestände mit Ausstellern aus Südtirol stimmen mit ihrem Angebot auf die festliche Zeit ein. Mehr als 150 000 Gäste kommen jedes Jahr in die Stadt und erfreuen sich an ausgesuchten Geschenkideen, traditionellem Handwerk, kulinarischen Köstlichkeiten und Konfiserie.

In den „Hüttelen“ entlang der schneebedeckten Promenade wird Glas zu kunstvollen Christbaumkugeln geschmolzen, wird Filz zu traditionellen und warmen Pantoffeln, den sogenannten „Patschen“, verarbeitet und Holz von kunstvollen Schnitzern zu Grödner Sakralfiguren verwandelt. Alte Handwerkskunst zeigt sich von ihrer lebendigsten Seite. So ist überall etwas zu entdecken – vom reinen Genussspektakel ist der Meraner Advent meilenweit entfernt.

Zum Flanieren gehört jedoch einiges an regionalen Spezialitäten dazu: etwa das Genießen einer Tasse „Vinschger Schneemilch“, oder das Probieren Südtiroler Spezialitäten wie „Zelten“, Speck und Wein und natürlich Knödel. Der Stand mit der Feuerzangenbowle und eine Schauräucherei, wo Forellen aus dem Passeiertal zubereitet werden, zählen ebenso zum Meraner Advent wie der große Holzofen mit gebackenen Bauernbrotteiglingen nach alter Rezeptur zubereitet aus Zwiebeln, Speck, Apfelscheiben und Trüffeln. Italien-Liebhaber werden mit Polentavariationen, selbst gemachten Teigwaren, Sughi, Mostarde, Cioccolatini Piemontesi und vielem mehr verwöhnt.

Weitere Informationen zum Weihnachtsmarkt mit besonderem Ambiente gibt es online unter www.meraneradvent.it. Wer es sportlich mag, wird im nahegelegenen Skigebiet Meran 2000 fündig.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt