weather-image
16°

Versicherungsabschlüsse steigen, aber Mitgliederzahlen stagnieren

Licht und Schatten bei der Sterbekasse der Feuerwehren

Bückeburg (jp). Licht und Schatten weist die Bilanz der Sterbekasse der Feuerwehren auf. Zwar stieg die Zahl der Versicherungsabschlüsse im vergangenen Jahr erneut an, gleichzeitig stagnieren bei dem vor 84 Jahren gegründeten Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit jedoch die Mitgliederzahlen. "Wir sind nicht so ganz glücklich mit der Mitgliederentwicklung", erklärte der erste Vorsitzende Klaus-Peter Twistel bei der Hauptversammlung im Rathaussaal.

veröffentlicht am 02.05.2007 um 00:00 Uhr

Klaus-Peter Twistel


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt