weather-image
28°
Letztes Training der Großkaliberschützen

Letzte Schüsse vor der Landesmeisterschaft

Bückeburg (pak). Mitglieder des Schützenvereins Bückeburg haben noch einmal voller Elan für die bis Sonntag, 6. Juli, laufenden Landesmeisterschaften trainiert. Vor allem die Waffen des Großkalibers wurden noch einmal eingeschossen.

veröffentlicht am 27.06.2008 um 00:00 Uhr

0000491345.jpg

Besonders wichtig beim Training - und für den Erfolg beim Schießen sowieso - sind Techniken wie das richtige Atmen, die Standsicherheit und verschiedene Patronenladungen. Wichtig für eine konstante Leistung ist insbesondere das eigenhändige Nachfüllen der Patronen, da so Ungenauigkeiten der Waffe ausgeschlossen werden können. Kontakt: Der SV Bückeburg trainiert mit großkalibrigen Waffen an jedem Mittwoch, Donnerstag und Sonnabend. Informieren kann man sich beim Vorsitzenden Rolf Netzer, (0 57 22) 68 96, oder unter www.sv-bueckeburg.de

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare