weather-image
17°
Bereits am Dienstag, 13. März, ist Auslosung / Kreismeisterschaft wieder in Bad Eilsen

Letzte Frist für Bouleteams: Jetzt anmelden!

Bad Eilsen (sig). Nachdem feststeht, dass Anfang September die Boule-Kreismeisterschaften wieder im Kurort ausgetragen werden, stehen die Mannschaften der Samtgemeinde in den Startlöchern für die eigene Meisterschaftsrunde. Etliche Teams haben bereits Meldungen abgegeben. Formulare liegen in der Kurverwaltung bereit. Allerletzter Abgabetermin ist Freitag, 9. März. Die Auslosung erfolgt Dienstag, 13. März, 18 Uhr, im "Haus des Gastes".

veröffentlicht am 02.03.2007 um 00:00 Uhr

Zweimal Kreismeister und einmal Vize - das ist für das Team "Bou

Nachdem neben Ahnsen auch Buchholz und Heeßen eigene Bouleanlagen haben und der Luhdener Sportverein eine Boulesparte gegründet hat, ist in der Samtgemeinde mit einem kräftigen Anwachsen der Teams zu rechnen. Es wird sich zeigen, ob die Anzahl der Vorrundengruppen erhöht werden muss und ein anderer Ausspielungsmodus erforderlich wird. Schirmherr ist Bürgermeister Horst Rinne. Die vier Plätze im Englischen Garten erhalten Beleuchtungsmasten. Außerdem ist das Fundament für den Pavillon gesetzt. Wie viele Mannschaften sich aus Eilsen für die Zwischenrunde der Kreismeisterschaften qualifizieren, steht noch nicht fest. Zwei werden es in jedem Fall sein. Ob auch eine dritte oder sogar vierte in Frage kommt, hängt von der Zahl der Teams ab, die an der Samtgemeindemeisterschaft teilnehmen. Mehr als fünf Teams kann künftig jedoch keine Stadt, Samt- oder Einheitsgemeinde entsenden. Diese Obergrenze ist bei einer Gesprächsrunde unter Leitung von Horst Matuszak festgelegt worden. Die Zwischenrunde mit 32 Teams wird am Sonnabend, 1. September, ab 11 Uhr sowohl in Bad Eilsen als auch in Bad Nenndorf ausgerichtet. Das Finale beginnt einen Tag später um 10 Uhr in Bad Eilsen. Der Titelverteidiger kommt aus Lindhorst. Der Luhdener SV stellt mit "Boule au fer" den Vizekreismeister.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare