weather-image
30°

Im Gespräch: Bibliothekarin Alexandra Topp über Kinder und Bücher

"Lesen? So früh wie möglich!"

Obernkirchen (rnk). Kreisweit einmalig ist das Angebot der Stadtbücherei, Schulen und Kindergärten Medienboxen zur Verfügung zu stellen, um die Bildung zu fördern. Unterstützt werden die BüchereiMitarbeiterinnen von der "Beratungsstelle für Öffentliche Bibliotheken Südniedersachsen". Mit Diplom-Bibliothekarin Alexandra Topp sprach Redakteur Frank Westermann.

veröffentlicht am 04.06.2007 um 00:00 Uhr

Alexandra Topp: Lesen, was den Bedürfnissen entspricht.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?