weather-image
17°
×

Beim Wettbewerb erhalten Jahrgangsbeste Buchpreise

Lesen lohnt sich an der VGS Kirchohsen

Emmerthal (gm). „Ihr habt alle richtig klasse und gut vorgelesen“, urteilt Schulleiter Günter Ehling über den diesjährigen Vorlesewettbewerb seiner Verlässlichen Grundschule in Kirchohsen. Unter Anleitung der Pädagoginnen Margrit Grimm und Kristina Arnke wurde in allen Jahrgängen von allen Kindern zunächst ein zuvor eingeübter Text vorgelesen. „Die fünf Besten jeder Klasse traten mit einem ungeübten Text vor einer externen Jury gegeneinander an“, erklärt Margrit Grimm, die seit vielen Jahren an der VGS in Kirchohsen den Vorlesewettbewerb ausrichtet. Im Anschluss werden die drei Erstplazierten von Ehling und dem Vorsitzenden des Fördervereines der Allgemeinbildenden Schulen Kirchohsen, Volker Brodhage, mit Büchern ausgezeichnet.

veröffentlicht am 08.08.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 08:41 Uhr

Schulleiter Günter Ehling (li.) und Volker Brodhage vom Förderverein (re.) verliehen die Buchpreise an die jahrgangsbesten Leser.

Foto: gm



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige