weather-image
21°
×

Interkulturelle Aktionen im Baxmannsaal des Werkhauses

Leseeulen und Lesefüchse in der Teestunde

HESSISCH OLDENDORF.. Für den diesjährigen Vorlesetag, der bundesweit vor 14 Jahren ins Leben gerufen wurde, hat der Verein für Kinder- und Jugendarbeit ein sehr schönes Motto gefunden: „Leseeulen und Lesefüchse laden zur Teestunde mit Garten-Nachlese ein“.

veröffentlicht am 30.11.2017 um 00:00 Uhr

Und der Nachmittag ist sehr abwechslungsreich gestaltet im bis auf den letzten Platz besetzten Baxmannsaal des Werkhauses. Im Vordergrund stehen Musik und Texte rund ums Gartenjahr. Daneben verblüfft das Programm durch interkulturelle Aktionen und altersübergreifenden Ansatz. Die Erzählgeschichte „Der sechste Tag, der Kürbis und die Katze“ begeistert Jung und Alt und hängt die Vorlesemesslatte von Anfang an ziemlich hoch. Was daran liegt, dass sie zunächst auf Persisch vorgetragen wird und schließlich in einer deutschen Übersetzung. Passend dazu natürlich auch die Musik, die von Eberhard Girr souverän auf der Gitarre begleitet wird. Zunächst das getragene molldüstere „Salem Aleikum“ und schließlich die Volksweise „Bunt sind schon die Wälder“. Beide Stücke werden vom Publikum begeistert mitgesungen. „Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag“, erklärt Vereinsvorsitzende Anke Franke. So unter anderem Norbert Raabe, ehemaliger Vorsitzender der Paritäten. Pointiert zieht er die Zuhörer in seinen Bann, und man kann im Baxmannsaal die berühmte Stecknadel fallen hören. Abgerundet wird der Nachmittag durch ein reichhaltiges Buffet. Im letzten Jahr erreichte der bundesweite Aktionstag eine Rekordbeteiligung: Mehr als 135 000 Vorleserinnen und Vorleser lockten die Menschen gleich scharenweise in die zahlreichen Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Auch der Verein für Kinder- und Jugendarbeit ist nicht zum ersten Mal dabei und kann ganz nebenbei den Aktionstag des letzten Jahres noch toppen.boh

Die Geschichte „Der sechste Tag, der Kürbis und die Katze“ wird zunächst auf Persisch vorgelesen. BOH


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige