weather-image
12°
×

Leseaktion in der IGS

Hameln. Gespannte Stille liegt über dem Gruppenraum der IGS Hameln, zehn Sechstklässler – alle Klassensieger im schulinternen Vorlesewettbewerb – und vier Juroren sind neugierig, aus welchen Büchern vorgelesen wird und wer den Schulentscheid gewinnen wird. Sehr motiviert und mit einem guten Gespür für die eigenständige Buchauswahl tragen die Schülerinnen und Schüler ihre vorbereiteten Textabschnitte vor und nach einer kurzen Beratung seitens der Jury lesen zwei Mädchen und zwei Jungen noch aus einem ihnen fremden Text vor. Überzeugt hat Jakob Thome Pohle aus der Klasse 6b, der die IGS als Schulsieger beim Stadtentscheid im Februar vertreten wird. Wichtig war auch die aktive Auseinandersetzung mit Büchern und natürlich der Spaß am Vorlesen und Zuhören. So bekamen alle Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen einen Einblick in die aktuelle Kinder- und Jugendliteratur, und viele Bücher wurden direkt nach dem Vorstellen an Mitschüler ausgeliehen.

veröffentlicht am 05.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 20:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige