weather-image
20°
CDU-Kandidat: "Mögliche Übergangslösung"

Lemmermann schwächt Stadtpark-Vorschlag ab

Rinteln (wer). CDU-Bürgermeisterkandidat Dr. Marc Lemmermann relativiert seinen Vorschlag, den Steinanger in einen zweiten Stadtpark zu verwandeln. Dies sei nur als "mögliche Übergangslösung" vorstellbar, bis das Nutzungskonzept stehe, reagiert Lemmermann auf die neuerliche Diskussion um den von der CDU geforderten Workshop zum Steinanger.

veröffentlicht am 25.07.2006 um 00:00 Uhr

Ende März hatte der Kandidat einen "Stadtpark" noch als mögliche "Alternative" zum Workshop ins Gespräch gebracht und sich gegen eine Bebauung ausgesprochen. Allerdings hatte Lemmermann schon damals vorangeschickt, das Ergebnis des Workshops zunächst abwarten zu wollen. Jetzt möchte auch Lemmermann einen Park nur noch als Zwischenschritt bis zum Ergebnis des Workshops realisieren. Die Auslagerung der Vereine und die Nachnutzung sollen auf diese Weise entkoppelt werden: "Die Übergangslösung ermöglicht unabhängig von der Planung für den Steinanger eine Zukunftsplanung für die Vereine." Eine Bebauung lehnt auch Lemmermann nicht mehr ab. An einer Teil- oder Komplettvermarktung des Steinangers führe schon aus finanziellen Gründen kein Weg vorbei, sagt der Kandidat.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare