weather-image
16°

Grießetaler- Shantychor beim Stader Shantyfestival

Leinen los – zum Hafenfest

Grießem/Stade. Seit 1994 erklingen im Oktober aus der Segelfahrtzeit überlieferte Shantys und neuzeitliche Seemannslieder in Stade. In diesem Jahr beteiligten sich 20 Shantychöre aus dem gesamten Bundesgebiet an dem 20. Stader-Shantyfestival. Erstmals an zwei Tagen durchgeführt, brachten die Chöre die seefahrtbegeisterten Besucher in der Stader Altstadt und am Hafen zum Mitsingen, Schunkeln. Historische Segler boten im Stadthafen die richtige Kulisse für dieses maritime Erlebnis. Der Grießetaler Shantychor unter der Leitung von K. H. Isenberg trug mit seinen 30 Sängern und fünf Musikern mit zum Erfolg dieses Festivals bei. Wer den Grießetaler Shantychor live in unserer Region erleben will, hat dazu die Gelegenheit: Am 16. November um 19.45 Uhr in der DAK-Klinik in Bad Pyrmont, am 17. November um 9.30 Uhr beim Volkstrauertag, am 14. Dezember um 19.45 Uhr in der DRK-Klinik in Bad Pyrmont und am 21. Dezember in Sonneborn beim Weihnachtskonzert und am 26. Dezember um 19.30 Uhr sind die Sänger in der M&I-Klinik in Bad Pyrmont zu hören. Außerdem hat der Chor schon zwei CDs herausgegeben. Der Shantychor ist 1996 aus der Singgemeinschaft von Reher, Grießem und Reinerbeck hervorgegangen.

veröffentlicht am 14.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 22:41 Uhr

270_008_6719460_wvh_1411_Shantyaufnahme_2013_2.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt