weather-image
24°
Fleischer wollen auf 120 regionale Produkte aufmerksam machen / Verbandstag brachte Minus

Leckere Rezepte sollen Kunden binden

Wehrbergen (ubo). Mit einer besonderen Aktion möchte das Fleischer-Handwerk auf sein Produkte aufmerksam machen. Unter dem Titel „Unsere Wurst“ sollen für rund 120 Fleischerei-Produkte und regionale Spezialitäten Produktblätter erstellt werden, um die Kunden über Rezepte, Zutaten und Zubereitungen zu informieren.

veröffentlicht am 10.03.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 01:21 Uhr

Der Geschäftsführer der Fleischer-Innung Hameln-Pyrmont, Ulrich

Diese Aktion kündigte der Obermeister der Fleischer- Innung Hameln-Pyrmont, Werner Schulte, bei der Innungsversammlung an. „Damit sollen die Kunden mehr über die Fleisch- und Wurstwaren aus unserer Region erfahren“, erklärte Schulte im Gespräch. Wie Lehrlingswart Hans-Joachim Dutschke in seinem Bericht verlauten ließ, stehen derzeit 19 Auszubildende unter Vertrag. „Sehr schön“ sei die Lehrlingseinschreibung auf der Hochzeitsterrasse mit einer Feierstunde in der Marktkirche gewesen, betonte Werner Schulte. Ferner konnte der Prüfungsausschuss neu besetzt werden, gab Dutschke bekannt. Recht kurz konnte der Tagesordnungspunkt mit der Satzungsänderung abgehandelt werden. Die Satzung wurde von der Versammlung der aktuellen Rechtslage angepasst. Bevor Geschäftsführer Ulrich Wichmann die Versammlung über die aktuellen Gerichtsurteile zum Thema Kündigung nahebrachte, stellte er der Versammlung den Haushaltsplan für das laufende Jahr vor. Anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Fleischer- Innung Hameln-Pyrmont fand der miedersächsische Verbandstag in Hameln statt, der mit einem Minus abgeschlossen wurde. „Das war uns eine Lehre“, bilanzierte Obermeister Werner Schulte.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare