weather-image
16°
Beratungsprojekt: Info-Treffen am Mittwoch

"Lebensbilder": Gruppe für Frauen im Umbruch

Rinteln (rd). Am Mittwoch, 22. August, um 19.30 Uhr findet in den Räumen des Akzente-Fördervereins im Bürgerhaus am Markt eine Informationsveranstaltung zu dem ab Oktober geplanten Beratungsprojekt "Lebensbilder" statt.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 13:33 Uhr

Tatjana Rösener und Barbara Pöhler stellen sich und das gruppendynamische Konzept an diesem Abend vor. Die Beraterinnen bieten in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Bielefeld ab Oktober eine Selbsterfahrungsgruppe für Frauen an. Begleitet wird das Projekt von dem Dozenten, Supervisor und Trainer für Gruppendynamik Prof. Dr. Weigand. In der Gruppe sollen Frauen gestärkt werden, ihr Selbstbild anzuerkennen und anzunehmen. Es gibt Lebensphasen, in die jede irgendwann hinein gerät. Das alte Lebensbild passt nicht mehr, ein neues ist noch nicht entwickelt. Willkommen sind Frauen zwischen 18 und 80 Jahren, die sich innerhalb ihrer sozialen, beruflichen oder familiären Bereiche im Umbruch befinden. Die Gruppe trifft sich wöchentlich mittwochs zwischen Oktober und Januar an zwölf Abenden und wird auf zehn Teilnehmerinnen beschränkt. Weitere Informationen erhalten Interessierte beim Akzente-Förderverein, (05751) 891269, Marktplatz 7, oder direkt von Barbara Pöhler, (0178) 5186600.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare