weather-image
14°
Kirchengemeinde auf Besuchertour /Über 20 Familien bewirten die Adventsgäste

"Lebendiger Adventskalender": Jeden Tag wird ein Türchen geöffnet

Exten (who). Die Kirchengemeinde Exten-Hohenrode will mit der Aktion "Lebendiger Adventskalender" ein Zeichen dafür setzen, dass man in der vorweihnachtlichen Zeit die Hektik vergessen und dafür erleben soll, wie schön die Vorbereitung auf Weihnachten sein kann. Vorgestern Vormittag, beim Familiengottesdienst zum 1. Advent in Exten, hat Pastorin Elisabeth Schacht-Wiemer in der Extener Kirche symbolisch die erste von 24 Türen aufgemacht. Dem Familiengottesdienst in Hohenrode am Nachmittag schloss sich eine gemütliche Adventstafel in der Pfarrscheune an. Noch bis Heilig- abend soll täglich an verschiedenen Treffpunkten ein weiteres folgen.

veröffentlicht am 04.12.2007 um 00:00 Uhr

0000469984.jpg

"Wir wollen mit dem Angebot des Lebendigen Advents- kalenders in unserer Gemeinde dazu beitragen, die Adventszeit besinnlicher zu erleben", erklärt Dietlind Quaassdorff aus Exten für das Organisationsteam, das im Vorfeld für jeden der 24 Tage einen Ort zum Türen öffnen gefunden hat. Der Ablauf: Jeden Abend (außer sonntags) in der Zeit von 18 bis 18.30 Uhr wird eine Gastgeberfamilie an ihrem Haus ein Adventsfenster öffnen. Den Familien ist es selbst überlassen, ob sie mit den Gästen singen oder Weihnachtsgedichte aufsagen. Auf jeden Fall sollten die Besucher einen Becher oder eine große Tasse mitbringen, weil überall ein heißes Getränk ausgeschenkt werden wird. Alle Gemeindemitglieder und Nachbarn sind herzlich eingeladen, um sich eine Atempause im Alltag zu gönnen! Nachdem der Lebendige Adventskalender am Sonntag in den Kirchen von Exten und Hohenrode gestartet ist, hat gestern der Frauenchor Exten die Aktion fortgesetzt. Die weiteren Termine und Gastgeber: Heute: Familie Kaesberg, Am Taubenberg 2, Uchtdorf. Morgen: Familie Boelitz, Weseberg 15, Volksen. Donnerstag, 6. Dezember: Familie Heger, Saarbecker Straße 18, Strücken. Freitag, 7. Dezember: Familie Heim, Behrenstraße 7, Exten. Sonnabend, 8. Dezember: Familie Wolter, Kösterbrink 9, Uchtdorf. Sonntag, 9. Dezember, 2. Advent, Gottesdienst in Exten, 10 Uhr. Montag, 10. Dezember: Familie Giese, Uchtdorfer Straße 1, Exten. Dienstag, 11. Dezember: Familie Hammes, Vor dem Berge 8, Hohenrode. Mittwoch, 12. Dezember: Familie Edeler, Kasseler Landstraße 4, Uchtdorf. Donnerstag 13. Dezember: Familie Mumme, Auf dem Brink 12, Strücken. Freitag, 14. Dezember: Familie Baukowitz, Hoppenberg 3, Wennenkamp (schräg gegenüber Feuerwehr-Gerätehaus). Sonnabend, 15. Dezember: Familie Wilkening, Landstraße 38, Hohenrode. Sonntag, 16. Dezember, 3. Advent, 11.00 Uhr, Gottesdienst in Hohenrode. Montag, 17. Dezember: Familie von Meien, Mittelstraße 23, Exten. Dienstag, 18. Dezember: Familie Beilke, Volkser Weg 4, Uchtdorf. Mittwoch, 19. Dezember: Krabbelgruppe bei Familie Schneider, Auf der Landmark 4, Exten. Donnerstag, 20. Dezember: Familie Menzel, Am Backs 2a, Friedrichswald. Freitag, 21. Dezember: Familie Hampel, Mittelstraße 1, Exten. Sonnabend, 22. Dezember: Familie Faust, Ellerbruch 3, Uchtdorf. Sonntag, 23. Dezember, 4. Advent, 10 Uhr, Gottesdienst in Exten. Montag, 24. Dezember, Heiligabend, 15 und 16.30 Uhr, Gottesdienste in Hohenrode sowie 15 und 17.30 Gottesdienste in Exten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare