weather-image
12°
×

Leader-Region: Fünf Kommunen mit Zentum in Hessisch Oldendorf

Der Zusammenschluss der Kommunen Auetal, Rinteln, Aerzen, Hameln und Hessisch Oldendorf als "Westliches Weserbergland" hat das Bewerbungsverfahren erfolgreich durchlaufen und wird auch in Zukunft wieder in den Genuss von EU-Fördermitteln kommen. Jetzt sind die Voraussetzungen dafür geschaffen worden, dass ab sofort auch mit der inhaltlichen Arbeit und der Umsetzung von Projekten begonnen werden kann.
Als neuer Vorsitzender der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) der Region wird Rintelns ehemaliger Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz fungieren. Das Regionalmanagement des "Westlichen Weserberglands" wird künftig in Eigenregie geführt und im Rathaus der Stadt Hessisch Oldendorf angesiedelt sein.

veröffentlicht am 17.01.2016 um 13:47 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 12:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt