weather-image
22°
Cross-Berlauf für Grundschulen beim Klütturm-Berglauf

Laufen macht Schule

HAMELN. Der Cross-Berglauf für Grundschulen beim 11. Klütturm Berglauf geht in die zweite Runde.

veröffentlicht am 22.08.2018 um 15:33 Uhr

Der erste Cross-Berglauf für Grundschüler 2017. FOTO: TC/PR

Berglauf ist eine etablierte sportliche Disziplin, die den Athleten ein Maximum an Ausdauer, Kraft und Selbstüberwindung abverlangt. Ein perfekter Austragungsort ist der Hamelner Klüt, wo in diesem Jahr der bei Bergläufern beliebte und anspruchsvolle Klütturm Berglauf nun schon zum 11. Mal stattfindet. Gestartet wird am 8. September ab 12 Uhr in sechs unterschiedlichen Disziplinen. Neben den 8 km und 15 km langen Strecken wird es den Bambinilauf und den Wettbewerb für Grundschulen geben. Erst- und Zweitklässler können ihre Ausdauer auf einer 800 Meter langen Route testen und für Dritt- und Viertklässler besteht die Möglichkeit, auf einer 1200 Meter langen Strecke zu laufen. Der TC Hameln als ausrichtender Verein stellt viele ehrenamtliche Helfer, die die Verpflegungsstationen betreuen und als Streckenposten fungieren.

Los geht es an diesem Wettkampftag mit den Schülerläufen um 12 Uhr (1. und 2. Klassen) und um 12.45 Uhr (3. und 4. Klassen). Die Strecke verläuft rund um den Janssen Park und es erfolgt sowohl eine Einzel- als auch eine Mannschaftswertung. Die besten drei Schulmannschaften erhalten einen Pokal und für die Schulen mit den meisten Mannschaften winkt ein Preisgeld. Hauptorganisator Miroslaw Warchol erhofft sich eine große Beteiligung der Hamelner Grundschulen. Die meisten Mannschaften, bestehend aus je fünf Läufern, schickte im Jahr 2017 die Grundschule Wangelist ins Rennen. Zweiter wurde die Klütschule, dritte die Grundschule Klein Berkel. Alle Schulen bekamen Pokale und Sachpreise. Nach dem Schülerwettbewerb werden um 14 Uhr die Nordic Walker auf die 8-km-Strecke geschickt. Der nächste Startschuss fällt um 14.30 Uhr für die Bambinis (Jahrgang 2012 und jünger), die auf der 500 m langen Runde um den Janssen Park ihr Bestes geben können.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare