weather-image

Bläsercorps Hemmendorf begleitet die Schützen auf großer Runde durch den Ort

Lauenstein kürt seine Könige – Scheiben gestiftet von Würdemanns

Hemmendorf (gök). Bereits seit 1891 führt der Schützenverein Lauenstein sein Königsschießen durch. Auch dieses Mal fanden viele Schützen trotz einiger gesundheitlicher Einschränkungen den Weg in das Schützenhaus.

veröffentlicht am 05.07.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 10:41 Uhr

270_008_5600502_wvh0507_Koenige_SV_Lauenstein_3041.jpg

Doch mit dem Weg in das Schützenhaus war es nicht getan. Denn die Schützen brachten schließlich die Könige nach Hause, wo feierlich die Scheiben aufgehängt wurden, die dieses Jahr von der Familie Würdemann gestiftet wurden. Auf dem Weg zu den Königen wurden die Schützen vom Bläsercorps Hemmendorf begleitet, das für den musikalischen Rahmen sorgte. Die Königswürden erreichten dieses Jahr Bernd Köhler und Dietgard Behrens, Altkönig wurde Manfred Schellenberg, Jugendkönig Christopher Grobe, Bürgerkönig wurde Andy Behrens, Ringkönig Manfred Schellenberg und Schülerkönig Malte Hartmann-Kretschmer.

Bernd Köhler erreichte 138,9 Teiler, Oliver Goldenstein 578,4, 3. Andreas Goldenstein 683,6, Dietgard Behrens erzielte 174,5 Teiler, Sabine Köhler 524,5, Ingrid Würdemann 576,8, Christel Krause 590,1, Ute Bartels 805,4, Anneliese Lemke 3000, Ingrid Jähn 4000. Bürgerkönig Andy Behrens erreichte 104,9 Teiler, Henning Grobe 200,5. Altkönig Manfred Schellenberg war mit 29,3 Teilern dabei, Jürgen Würdemann mit 182,7, Horst Ulbrich mit 240,3, Reinhold Bartels mit 250,7, Andres Sanchez-Martin mit 368,8, Ludwig Bartels mit 436,9, Fritz Gertz mit 545,1, Friedrich-Wilhelm Bohne mit 760,4, Adolf Behrens mit 779,2, Heinz-Dietrich Krause mit 3000, Reiner Lemke mit 4000 ebenso Siegfried Jähn. Jugendkönig Christopher Grobe erzielte 50,9, Florian Grobe 87,7, Schülerkönig wurde Malte Hartmann-Kretschmer, Ringkönig Manfred Schellenberg 48 Ring.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt