weather-image
12°
3:1-Auswärtserfolg für die Victoria

Lauenau verkürzt den Rückstand auf Sülbeck

1. Kreisklasse (luc). Durch einen 3:1-Erfolg beim Beckedorfer SV verkürzte der SV Viktoria Lauenau den Rückstand auf Tabellenführer TuS Sülbeck auf einen Punkt.

veröffentlicht am 24.04.2006 um 00:00 Uhr

TuS Apelern - SC Möllenbeck 1:1. In einem nur durchschnittlichen Spiel trennten sich der TuS Apelern und der SC Möllenbeck letztlich leistungsgerecht 1:1-Remis. Nach torloser erster Halbzeit unterlief dem Apelerner Torwart John in der 65. Minute ein Eigentor zum 0:1. Fünf Minuten vor dem Abpfiff erzielte Jens Kästel den Ausgleichstreffer. SV Obernkirchen II - ASC Pollhagen/Nordsehl 0:3. Eine schwache Vorstellung bot die Reserve des SV Obernkirchen bei der deutlichen 0:3-Heimniederlage gegen den ASC Pollhagen/Nordsehl. Der in allen Belangenüberlegene Gast ging durch Benny (28.) mit 1:0 in Führung. Daniel Arlitt (40.) erzielte den 0:2-Pausenstand. Bereits vier Minuten nach dem Seitenwechsel stellte erneut Benny den 0:3-Endstand her. Beckedorfer SV - SV Victoria Lauenau 1:3. Zu einem 3:1-Auswärtserfolg kam Spitzenreiter SV Viktoria Lauenau bei einer allerdings stark ersatzgeschwächten Elf des Beckedorfer SV. Durch Frank Eggerichs (17.) und Oliver Korf (35.) führte der Gast zur Pause mit 2:0. Der Gastgeber konnte durch Serhan (50.) auf 1:2 verkürzen. In der 75. Minute erzielte MarcoRauf den Treffer zum 1:3-Endstand. VfL Bad Nenndorf - MTV Rehren A.R. II 3:0. Nach torloser erster Halbzeit wurde der Gastgeber nach dem Seitenwechsel zur spielbestimmenden Mannschaft und ging durch Martin Kräft (62.) mit 1:0 in Führung. Sven Gatzmager (67.) erhöhte auf 2:0. Der Treffer zum auch in dieser Höhe verdienten 3:0-Endstand fiel durch Felix Gröhlich (73.).

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare