weather-image
11°

Die Rapsblütenkönigin-Kandidatinnen / Heute: Denise Hake

Langeweile zieht bei ihr nie auf

Meiborssen/Bad Pyrmont (oki). Vom 8. bis 10. Mai wird in Meiborssen das große Rapsblütenfest stattfinden. Die Organisation des Festes liegt in den Händen zahlreicher engagierter Helfer aus Vahlbruch und Meiborssen und die Vorbereitungen laufen mittlerweile auf Hochtouren.

veröffentlicht am 29.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 12:41 Uhr

Denise Hake will Rapsblütenkönigin werden: „Das wollte ich
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ein Höhepunkt ist in jedem Jahr die Wahl der Rapsblütenkönigin, die ein Jahr lang die Ottensteiner Hochebene bei unterschiedlichen Veranstaltungen repräsentieren wird. Die Jury wird am Samstagabend des Festes ab 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) die Qual der Wahl haben, denn fünf junge Frauen haben sich um die Königinnenwürde beworben. Wir stellen die Bewerberinnen in loser Reihenfolge vor. Heute: Denise Hake.

Sich vor vielen Menschen souverän zu präsentieren, darin ist Denise Hake geübt. Und dabei schlüpft sie gerne einmal in andere Rollen, wenn sie sich beispielsweise beim Pyrmonter Fürstentreff im Juli im prachtvollen Gewand in eine Prinzessin der Barockzeit verwandelt.

Doch auch das leuchtend-gelbe Kleid der Rapsblütenkönigin würde Denise gut gefallen und die Ottensteiner Hochebene zu repräsentieren, wäre eine willkommene Herausforderung für die Pyrmonterin.

„Das wollte ich schon immer einmal machen“, stellt sie klar und erinnert sich, dass sie sich direkt beim letzten Fest in Neersen angemeldet habe. Obwohl sie im Pyrmonter Tal wohnt, kennt sie die Ottensteiner Hochebene wie ihre Westentasche und ist mit der Umgebung sehr vertraut, denn einen Großteil ihrer Kindheit verbrachte sie bei den Großeltern in Großenberg.

Momentan absolviert die 20-Jährige eine Ausbildung zur Hotelfachfrau in Bad Pyrmont, die sie im Juni abschließen wird. Und wenn neben der Arbeit noch Zeit für ihre Hobbys bleibt, joggt Denise bei gutem Wetter durch den Wald, hält sich bei schlechtem Wetter im Fitnessstudio auf Trab und am Abend wird mit Freunden getanzt und gefeiert, so dass die Langeweile bei Denise keine Chance hat.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt