weather-image
15°

Landwirtschaftsministerin folgt Einladung nach Bad Pyrmont

In Osteuropa breitet sich die afrikanische Schweinepest aus. Deutschland blieb bislang verschont. Aber alle Experten sind sich einig, dass es nicht um die Frage geht, ob die ASP kommt, sondern nur wann. Besonders groß ist der Druck auf die Jäger, die mehr Wildschweine schießen sollen. Informationen aus erster Hand verspricht sich der Leiter der Pyrmonter Jägerschaft, Hans-Joachim Böhnke, von Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast, die am 11. April einer Einladung nach Bad Pyrmont folgen will. "Vieles ist bislang vage", so der Hegeringsleiter.

veröffentlicht am 03.04.2018 um 12:40 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?