weather-image
12°
×

Landtagsgrüne: Revision am AKW Grohnde verschieben

Die niedersächsischen Landtagsgrünen fordern eine Verschiebung der in diesem Monat geplanten Revision des AKW Grohnde. Das gelte auch für die im Mai folgende Revision des Kraftwerkes in Lingen. "Wir stehen erst am Anfang der Corona-Ausbreitung und der Infektionsschutz muss gerade für Mitarbeiter in kerntechnischen Anlagen höchste Priorität haben", erklärt Miriam Staudte, atompolitische Sprecherin der Grünen. An der Revision seien zahlreiche Subunternehmen beteiligt, die möglicherweise auch an anderen Atomanlagen tätig seien. Staudte: "Es darf nicht billigend in Kauf genommen werden, dass sich das Virus in diesen Hochrisikoanlagen weiterverbreitet und hochspeziell ausgebildetes Fachpersonal ausfällt."

veröffentlicht am 02.04.2020 um 12:28 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt