weather-image
19°
×

Landtagsabgeordnete der SPD besuchen Stadtwerke-Einrichtungen

Über zu wenig Trinkwasser wird sich in diesem Jahr im Weserbergland niemand Sorgen machen müssen. "Wasser werden wir genug haben, Engpässe wird es nicht geben", sagt Dr. Hartmut Geries vom gleichnamigen Ingenieurbüro, das für die Stadtwerke Hameln die Gewässerschutzberatung übernimmt. Dr. Geries begleitet den Arbeitskreis Umwelt der SPD-Landtagsfraktion, der sich unter anderem über die Wassergewinnungsanlage Haarbach informiert.

veröffentlicht am 30.04.2019 um 18:30 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige