weather-image
×

Landratswahl: CDU gibt keine Empfehlung

Die CDU Hameln-Pyrmont wird keine Wahlempfehlung für die Stichwahl der Landratswahl am 22. März geben. Das teilte der Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes und der CDU-Kreistagsfraktion, Hans-Ulrich Siegmund, am Freitag mit. Die CDU Hameln-Pyrmont habe mit ihrem Landratskandidaten Stefan Wittkop auf Neuanfang 2020 im Landkreis Hameln-Pyrmont und in der Kreisverwaltung gesetzt. Den Neuanfang wolle die CDU nach wie vor, heißt es. "Eine Wahlempfehlung für den Kandidaten der SPD schließt sich aus, da es mit ihm zu keinem Neuanfang kommen wird", sagt Siegmund. Eine Unterstützung eines grünen Kandidaten sei mehrheitlich nicht mit allen Wählerschaften der CDU durchzusetzen. Deshalb sollten die Wähler "entscheiden, welcher der Kandidaten für den erforderlichen Neuanfang im Kreishaus steht".

veröffentlicht am 13.03.2020 um 17:25 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt