weather-image
22°

Landrat räumt Reinigungsmängel ein und kritisiert Polizisten

Update: Landrat Tjark Bartels hat am späten Abend Reinigungsmängel in der Linsingen-Kaserne eingeräumt. Er wirft den Polizisten, die Fotos von dreckigen Matratzen und Bettbezügen, Erbrochenem auf dem Teppichboden veröffentlicht haben, eine unfaire und völlig übertriebene Darstellung vor. Die Aussage, Polizisten müssten zwischen Blut und Sperma schlafen, bildete nicht die Realität ab, sagte Bartels kurz vor Mitternacht der Dewezet während eines Stuben-Rundgangs durch die inzwischen intensiv gereinigten Zimmer. Auch Matratzen waren nach den Protesten der Polizeibeamten ausgetauscht worden. In zwei Räumen roch es intensiv und unangenehm nach Reinigungsmitteln. Der Teppichboden war an einigen Stellen noch feucht.

veröffentlicht am 24.04.2016 um 00:21 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 18:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?