weather-image
14°

Landrat für Landkreis Schaumburg wird gewählt - nur ein Kandidat

Bei der Landratswahl im Kreis Schaumburg an diesem Sonntag tritt der bisherige Amtsinhaber Jörg Farr (SPD) als einziger Kandidat an. Der 55-Jährige wirbt mit dem Slogan "Mit aller Kraft für unser Schaumburger Land" um Wählerstimmen. Auch der Kreisverband der CDU unterstützt Farr. Nach Angaben der Kreisverwaltung in Stadthagen tritt zum ersten Mal bei der Landratswahl in Schaumburg nur ein einziger Kandidat an. "Das Kommunalwahlrecht lässt es ausdrücklich zu, dass es nur einen Kandidaten für das Amt des Landrates gibt", sagte der Geschäftsführer des Niedersächsischen Landkreistages, Joachim Schwind, der dpa. Das sei in Niedersachsen allerdings nicht der Regelfall. Farr war am 31. Oktober 2010 mit 60,4 Prozent der Stimmen zum Landrat gewählt worden. Seine achtjährige Amtszeit begann am 1. März 2011.

veröffentlicht am 09.09.2018 um 16:33 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare