weather-image
12°
×

Landrat fordert strengere Kontrollen für AKW Grohnde

Hamelns Landrat Tjark Bartels hat häufigere und strengere Kontrollen des Atomkraftwerks Grohnde gefordert. Es sei zu befürchten, dass angesichts der fortgeschrittenen Alters des Meilers weitere technische Fehler auftreten, sagte Bartels am Mittwoch am Rand einer vom Umweltministerium einberufenen Fachkonferenz in Hameln zur Sicherheit der niedersächsischen Atomkraftwerke.

veröffentlicht am 03.12.2014 um 15:57 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 04:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige