weather-image
28°

Landrat 40 Jahre in der SPD

Stadthagen (jcp). Erstmals haben sich die SPD-Ortsvereine Wendthagen-Ehlen, Bergkette und Reinsen zu einer gemeinsamen Veranstaltung im Wendthäger Sporthaus zusammengefunden. Grund war die Ehrung langjähriger Mitglieder, darunter Landrat Heinz-Gerhard Schöttelndreier vom Ortsverein Bergkette.

veröffentlicht am 22.11.2007 um 00:00 Uhr

Diesen kündigte der Unterbezirksvorsitzende Karsten Becker - wie zuvor die Jubilare Wolfgang Ahrens und Klaus Fauth, beide seit 40 Jahren im Ortsverein Wendthagen-Ehlen - mit einer Rede an und bemerkte dabei, dass ihn diese Ehre "schon etwas nervös" mache. Er dankte dem amtierenden Landrat des Landkreises Schaumburg, Heinz-Gerhard Schöttelndreier, für vier Jahrzehnte SPD-Mitgliedschaft. Becker betonte dabei nicht nur die Leistungen Schöttelndreiers als Landrat, sondern auch seine darüber hinaus gehende Funktion innerhalb der SPD als "Erneuerer, wo es erforderlich ist" und "Bewahrer, wo bewahrt werden muss". Sichtlich gerührt von Beckers Worten richtete Schöttelndreier sich anschließend an seine Parteigenossen und resümierte seine Zeit als Mitglied der SPD mit spannenden und witzigen Anekdoten. "Glaubwürdigkeit war mir immer wichtiger als Karriere", sagte Schöttelndreier. "Oft war ich einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort", meinte er über seinen Aufstieg zum Landrat.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare