weather-image
22°

Landkreis: Neues Fahrzeug und neue Technik zur Geschwindigkeitsüberwachung

Ab März setzt der Landkreis ein neues Fahrzeug zur mobilen Geschwindigkeitsüberwachung ein. Nach fast 14 Jahren und 135 000 Kilometern komme für den Opel Astra Kombi jetzt ein Neufahrzeug vom Typ VW Caddy zum Einsatz, heißt es. Ausgetauscht werde auch die in den Opel fest verbaute über 20 Jahre alte Radar-Messtechnik. Zukünftig werde zum Messen ein Einseitensensor als Messtechnologie eingesetzt. Neuigkeiten gibt es auch im Hinblick auf die Organisation der Geschwindigkeitsüberwachung: Ab sofort wird der Messbetrieb in beiden Fahrzeugen regelmäßig von zwei Mitarbeitenden durchgeführt. Für die erforderlichen zusätzlichen Stellen konnte bereits neues Personal gewonnen werden, teilt der Landkreis mit.

veröffentlicht am 27.02.2018 um 20:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt