weather-image
20°
×

Landkreis Hameln-Pyrmont kann Defizit noch nicht abschätzen

Die finanziellen Auswirkungen der durch die Corona-Pandemie ausgelösten Wirtschaftskrise sind für den Landkreis Hameln-Pyrmont aktuell noch nicht abschätzbar. Das teilte die Pressestelle des Landratsbüros auf Anfrage der Dewezet mit. Ein Sprecherin sagte: "Ich bitte um Verständnis, dass ich auf diese Frage zum jetzigen Zeitpunkt nicht einmal annähernd verlässlich beziehungsweise belastbar antworten kann." Die Auswirkungen der finanziellen Entwicklung würden "erst im kommenden Jahr im Kreishaushalt spürbar sein". Eine "erste vorsichtige Einschätzung" für 2021 in Zahlen könne erst im August möglich sein.

veröffentlicht am 19.05.2020 um 12:51 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige