weather-image
29°

Landfrauen-Spende an die Bodelschwingh-Kinder

Bückeburg (bus). Den Kooperativen Kindergarten Bodelschwinghhaus hat jetzt ein verspätetes Weihnachtsgeschenk erreicht.

veröffentlicht am 18.01.2008 um 00:00 Uhr

0000474324.jpg

"Solche Geschenke dürfen uns ruhig mit ein wenig Verspätung erreichen, darüber freuen wir uns jederzeit", meinte das Leitungsduo Inge Bandt und Jens Böhm, als ihnen Ilse Gottschalk und Hannelore Eggelmann vom Landfrauenverein 280 Euro in bar überreichten. Das Geld war während der Weihnachtsfeier der 270 Mitglieder starken Gemeinschaft im Bückeburger Ratskeller gesammelt worden. "Diese Sammlung besitzt mittlerweile traditionellen Charakter", erläuterten Gottschalk und Eggelmann, unterstützt würden überwiegend gemeinnützige Einrichtungen. Im Bodelschwinghhaus, wo in der von Bandt geleiteten evangelisch-lutherischen Abteilung derzeit 50, in dem von Böhm verantworteten heilpädagogischen Bereich 14 Mädchen und Jungen betreut werden, soll der unvorhersehbare Geldsegen für Anschaffungen im Außenspielgelände Verwendung finden. "Somit profitieren alle Kinder von der Spendierfreudigkeit der Landfrauen."

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare