weather-image
13°

Landfrauen erleben Mary Poppins

HAMELN. Im voll besetzten Bus machten sich Hamelner Landfrauen auf den Weg nach Hamburg.

veröffentlicht am 12.03.2019 um 13:30 Uhr

Eine kleine Gruppe der Landfrauen machte dieses Foto mit der „Elphi“ im Hintergrund, bevor mit der Fähre wieder zu den Landungsbrücken übergesetzt wurde. FOTO: Ulla Niehus/PR

In der Lüneburger Heide versorgte Beisitzerin und Veranstalterin Susanne Busse (Die Kleine Hexe) die Damen und Herren mit frischen Kaffee. Im Blockbräu an den Landungsbrücken gab es eine weitere Stärkung. Dann ging es mit den Shuttlefähren zur Musicalinsel zum Stage Theater. Darüber, dass es das drittgrößte Theater der Welt – nach New York und London – ist, hatte Susanne Busse bereits vorab informiert. Im Musical Mary Poppins wird die Geschichte der Familie Banks und deren Kindermädchen eindrucksvoll dargeboten. Besonders beeindruckt waren die Landfrauen von den Kinderdarstellern.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt