weather-image
24°
×

Landesverband Lippe schließt bis Ende Januar

Der Landesverband Lippe unterstützt die von der Bundesregierung und Landesregierung Nordrhein-Westfalens beschlossene Verlängerung des Lockdowns. Seine Verwaltungen, seine Kulturinstitute und seine Denkmäler bleiben deshalb bis zum 31. Januar für Publikumsverkehr geschlossen. Geschlossen sind konkret: die Verwaltung des Landesverbandes Lippe in Lemgo im Schloss Brake, die Verwaltung der Forstabteilung in Bad Meinberg, das Lippische Landesmuseum Detmold, das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake, die Lippische Landesbibliothek in Detmold, die Lippische Kulturagentur, die Burg Sternberg sowie die Externsteine in Horn-Bad Meinberg (inklusive Infozentrum) und das Hermannsdenkmal bei Detmold (inklusive Shop/Tourist-Info).

veröffentlicht am 11.01.2021 um 13:47 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.