weather-image
20°
×

Landesstraße in Grohnde wird voll gesperrt

In der Zeit vom 25. bis 28. Mai müssen sich Autofahrer auf der Landesstraße 429 in Grohnde auf Behinderungen einstellen. Grund dafür ist eine Vollsperrung für Asphaltarbeiten an der Fahrbahn im Zuge der Trinkwasserleitungssanierung. Dies teilte die Gemeinde Emmerthal mit. Die Umleitung führt über die Landesstraße 431 zwischen Welsede und Emmern und umgekehrt. Die Ortsdurchfahrt Grohnde (B 83) „Grohnder Straße“ ist von dieser Maßnahme nicht betroffen.

veröffentlicht am 15.05.2020 um 12:42 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige