weather-image
18°

Gemeinde muss Baumaßnahmen gegenfinanzieren / Bruttoinvestitionen von gut 1,6 Millionen Euro

Landesmittel treiben Haushalt in die Höhe

Auetal (maro). Trotz eines strikten Sparkurses muss der Vermögenshaushalt für das Bauwesen in diesem Jahr Bruttoinvestitionen von gut 1,6 Millionen Euro verkraften. Diesem Vorschlag der Verwaltung hat der Bau- und Planungsausschuss bei seiner letzten Sitzung grundsätzlich zugestimmt, bevor die Ratsfraktionen jetzt in getrennten Klausurtagungen Einzelheiten beraten.

veröffentlicht am 03.02.2006 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?