weather-image
16°
×

Landesmittel für Museum?

Bückeburg (rd). Der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Heiner Bartling hat die Diskussionen um das Landesmuseum aufgegriffen und um einen Aspekt erweitert, der finanzielle Hilfen beinhalten könnte.

veröffentlicht am 16.08.2008 um 00:00 Uhr

So erinnert Bartling gegenüber der Presse daran, dass Artikel 72 der Niedersächsischen Landesverfassung bestimmt, "die kulturellen und historischen Belange der ehemaligen Länder Hannover, Oldenburg, Braunschweig und Schaumburg-Lippe sind durch Gesetzgebung und Verwaltung zu wahren und zuförd ern". Bartling weist darauf hin, dass es auf Landesebene zurzeit eine Diskussionüber die Neuordnung der Museumslandschaft gebe. Diese sollte genutzt werden, "um nachhaltig Schaumburg- Lippische Interessen" einzubringen. Die Weiterentwicklung der Museen sei wichtig, dürfe aber nicht zu Lasten einzelner Standorte gehen. Nach Auffassung von Bartling hat die Stadt durch die angekündigte Finanzierung einer hauptamtlichen Stelle eine ganz wesentliche Voraussetzung geschaffen, um erfolgreich beim Land um eine finanzielle Unterstützung zu werben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige