weather-image
23°

Im Februar 1946 stieg der Weserpegel bis auf 7,70 Meter – für Städte wie Hameln und Rinteln eine Katastrophe

Land unter

Weser, Hochwasser, Hameln und Rinteln – das gehört seit Jahrhunderten zusammen. 1946 kletterte der Pegel in Hameln auf 7,70 Meter, in Rinteln auf 7,38 Meter – und er traf die Weserstädte nicht mal ein Jahr nach Kriegsende extrem hart. Das Umland war überschwemmt, und fast wären auch die Altstädte „abgesoffen“.

veröffentlicht am 13.02.2016 um 08:30 Uhr

270_008_7833021_ri_Hochwasser1946_Berliner_Strasseheute_.jpg

Autor:

dietrich lange


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt