weather-image
19°
×

Land fördert Sportstätten mit 100 Millionen Euro

Die SPD-geführte Landesregierung wird in den Jahren 2019 bis 2022 100 Millionen Euro für die Sanierung von kommunalen und Vereinssportstätten zur Verfügung stellen. Damit ist der Startschuss für die Kommunen und Vereine gefallen: Sie können ab sofort Fördermittel beantragen. Die Fördermittel können sowohl von Kommunen als auch von Vereinen, die im Landessportbund organisiert sind, beantragt werden. Die Details erläutert Dirk Adomat: "80 Prozent der Fördersumme werden an Kommunen in Niedersachsen gehen, die übrigen 20 Prozent direkt an Sportvereine. Insbesondere sollen mit diesem Geld Turn- und Schwimmhallen, aber auch Sportplätze saniert werden. Kommunen und Vereine können sich in der ersten Förderphase bis zum 31. Mai 2019 bewerben."

veröffentlicht am 04.03.2019 um 15:55 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige