weather-image
15°
×

Kurve nicht gekriegt: Fahranfänger verunglückt

Ein mit fünf Personen besetzter Opel Vectra ist am Sonntagabend auf der Strecke Langenfeld-Segelhorst verunglückt. Ein 19-jähriger Fahranfänger sei gegen 22.15 Uhr mit einem Opel Vectra auf der abschüssigen Kreisstraße 85 in Richtung Segelhorst unterwegs gewesen, teilte am Montag Oberkommissar Jens Petersen mit. Hinter dem Steinbruch kam der Wagen laut Polizei nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet mit den rechten Rädern auf den Grünstreifen. Dort fuhr der Opel über einen Baumstumpf. "Dadurch hob das Auto ab und kippte auf das Dach", sagte Petersen. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen; die vier Mitfahrer (17, 18, 18 und 19) sollen mit dem Schrecken davongekommen sein.

veröffentlicht am 02.11.2015 um 11:22 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 01:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige