weather-image
10°
Am Wochenende geht's mit dem Moorwannenrennen rund / "Street Paraders" sorgen für Musik

Kurpark wird für "Gartenträume" rausgeputzt

Bad Nenndorf (fox). "Bad Nenndorf blüht auf!" Pünktlich zum Frühlingsanfang haben Gartenbaubetriebe der Region damit begonnen, die Beetanlagen im Kurpark zu gestalten. Die Kur- und Tourismusgesellschaft (KurT) macht mit der Aktion "Gartenträume" gewissermaßen Frühjahrsputz in ihrer "guten Stube". An diesem Wochenende startet mit dem Moorwannenrennen samt verkaufsoffenem Sonntag die erste Großveranstaltung in der Kurstadt.

veröffentlicht am 23.03.2007 um 00:00 Uhr

Lars Meier (Barsinghäuser Landschaftsbau, v.l.), Gabi Bremer (Fi

Nicht nur die Moorwannen-Piloten, auch die Gärtner und Landschaftsbauer stehen in den Startlöchern. Wie KurT-Geschäftsführerin Silke Busche mitteilte, sollen die Leistungen der Gartenbaubetriebe Gartenfreunden besondere Anregungen für die Gestaltung der eigenen Anlagen liefern, Pflanzen für den eigenen Garten, Terrasse und Balkon können direkt bei den verschiedenen Baumschulen und Gärtnereien gekauft werden - mit der entsprechenden Beratung zu Standort und Pflege. Was wäre die schönste Klematis ohne Kletterhilfe? Auch dort gibt es Abhilfe. Viele Anbieter von Rankhilfen, Natursteinen und Gartenaccessoires sowie -geräten sind dabei. Aussteller und Hobbykünstler aus dem Bereich Kunstgewerbe und Dekoration runden das Angebot ab. Während sich im Kurpark die "Gartenfreuden" präsentieren, kommen am Rondell am "Haus Kassel" die betagten Moorwannen samt mutigen Piloten in Fahrt. 18 Teams haben sich bereits angemeldet, um den Parcours mit der Moorwanne zu meistern. Bei den meisten Teams dürfte der Name Programm sein. Unter anderem treten die "Roten Socken" gegen die "Geldbomben" an, die "Moorhaie" liefern sich eine Verfolgungsjagd mit den "Buchenteufeln". "Wer in den vergangenen Jahren die Rennen um den ,Großen Preis von Bad Nenndorf' verfolgt hat, weiß, dass es weniger um Geschwindigkeit, sondern eher um Spaß und Geschicklichkeit geht", sagte Busche. Deshalb haben sich die Organisatoren einige Geschicklichkeitsübungen für die Teams ausgedacht. Nicht nur die Bein-, sondern auch die Lachmuskeln sollen ordentlich trainiert werden. Los geht es am Sonnabend und Sonntag jeweils ab 14 Uhr. Zwischen den Einzelrennen am Sonnabend kommen die Feuerwehrleute der Samtgemeinde-Jugendfeuerwehr zum Einsatz. Am Sonntag, 25. März, hält Dieter Kellermeier den Vortrag "Erdbeerkultur im Wandel der Zeit" jeweils ab 14.30 und 15.30 Uhr im Raum "Hofrat Schröter" des "Hauses Kassel" und macht Lust auf die kleinen süßen Früchtchen. Und weil mit Musik alles besser läuft, sind am Sonntag die "Street Paraders" im Kurpark unterwegs und sorgen für Stimmung und Schwung beim Finale des Moorwannenrennens. Die IGBN lädt alle Kinder am Sonnabend und Sonntag jeweils um 14.30 Uhr in den Kinofilm "Schweinchen Wilbur und seine Freunde" ins Kino ein. Für Kinder bis zwölf Jahren ist der Eintritt frei. Am Sonntag halten die Einzelhändler zudem ihre Läden für einen Einkaufsbummel geöffnet. Außer den Frühlingsangeboten gibt es auch einen kleinen Frühlingsgruß für die Kunden. Damit können sich diese ein Stückchen Frühling mit nach Hause nehmen. Bei dem Osterkörbchen-Gewinnspiel ist ein Einkaufsgutschein im Wert von 150 Euro zu gewinnen. Bis Ostermontag kann die Lösung in der Tourist-Info im "Haus Kassel", Hauptstraße 4, in Bad Nenndorf abgegeben werden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare