weather-image
10°
×

Kurpark Bad Pyrmont ohne Zugangskontrolle

Aufgrund der weiter zu erwartenden wirtschaftlichen Einbußen hat das Staatsbad Pyrmont den Einsatz des Personals in den Betriebsteilen angepasst. Deshalb wird die Hauptkasse des Kurparks ab Freitag, 20. November, bis Freitag, 15. Januar, nicht besetzt sein. Der Zutritt kann somit ohne Zugangskontrolle erfolgen. Der Haupteingang – das Brandenburger Tor – wird täglich in der Zeit von 10 bis 18 Uhr geöffnet sein. Die Zutritte über die digitalisierten Eingänge sind weiterhin von 7 bis 21 Uhr mit der PyrmontCard möglich.

veröffentlicht am 19.11.2020 um 11:05 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige