weather-image
Kreativer Treffpunkt in der Pestalozzischule

Kunstfreunde präsentieren ihre Werke erstmals

Hameln. Die Kunstfreunde Hameln, eine offene Gruppe von Menschen, die Spaß am Malen haben, stellen ihre Kunstwerke jetzt in der Pestalozzischule aus. Seit neun Monaten treffen sich rund 20 kunstinteressierte in der Schule, um ihren kreativen Idee freien Lauf zu lassen. Alle zwei Wochen von 15 bis 18 Uhr steht ihnen ihr Atelier in der Pestalozzischule zur Verfügung. Vera Behling hatte diesen Kreativtreffpunkt organisiert, Petra Schäfer leitet die Gruppe, und Werner Heuer, der Schulleiter der Pestalozzischule im Dichterviertel, hat die Räume zur Verfügung gestellt.

veröffentlicht am 11.11.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 12:41 Uhr

Kunstfreunde

Hameln. Die Kunstfreunde Hameln, eine offene Gruppe von Menschen, die Spaß am Malen haben, stellen ihre Kunstwerke jetzt in der Pestalozzischule aus. Seit neun Monaten treffen sich rund 20 kunstinteressierte in der Schule, um ihren kreativen Idee freien Lauf zu lassen. Alle zwei Wochen von 15 bis 18 Uhr steht ihnen ihr Atelier in der Pestalozzischule zur Verfügung. Vera Behling hatte diesen Kreativtreffpunkt organisiert, Petra Schäfer leitet die Gruppe, und Werner Heuer, der Schulleiter der Pestalozzischule im Dichterviertel, hat die Räume zur Verfügung gestellt. Am Freitag, 13. November stellen sich die Hobbykünstler erstmals den kritischen Kommentaren der Öffentlichkeit – 80 Acryl- und Aquarellbilder werden präsentiert. Auch am Samstag, 14. November und Sonntag, 15. November, sind die Künstler mit ihren Werken von 11 bis 18 Uhr in der Schule und hoffen auf zahlreiche kunstinteressierte Besucher.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare