weather-image
27°
Programm auf Schlossinsel und im Park

Kunst und Kultur: Der Sommer 2010 in Bad Pyrmont

Egal, was die Wetterexperten sagen: Der Sommer wird schön! Zumindest in Bad Pyrmont. Denn die Verantwortlichen der Kurstadt haben sich mal wieder richtig ins Zeug gelegt und ein unterhaltsames und anspruchsvolles Sommerprogramm zusammengestellt. Kunst, Kultur und Komödien hat die Kurstadt zu bieten: Auf Schlossinsel und im Kurpark spielt sich der Pyrmonter Sommer mehrheitlich ab. Höhepunkt der sommerlichen Saison ist wieder das alljährlich stattfindende „Kleine Fest im großen Kurpark“. An diesem Abend, dem 7. August ab 18.30 Uhr, wird der gesamte Kurpark zu einer einzigen Bühne, wenn an 18 verschiedenen Spielorten 60 Künstler mit Jonglage, Comedy, Akrobatik, Zauberkunst, Maskentheater und Pantomime auftreten. Die Zuschauer wandeln von Bühne zu Bühne und können sich ihr eigenes Programm zusammenstellen oder auch zwischendurch ein entspanntes Picknick halten. Zum Abschluss gibt es ein grandioses Feuerwerk vor dem Parkpalais zu sehen. Karten für diese Veranstaltungen gibt es im Vorverkauf: siehe Hinweis „Ticket-Service“ im Veranstaltungskalender.

veröffentlicht am 09.04.2010 um 23:00 Uhr

Höhepunkt des Pyrmonter Sommers: Das Kleine Fest im großen Kurpa

Das gibt’s noch in Bad Pyrmont zu sehen:

Freitag, 16. Juli, 19.30 Uhr, Schlosshof: Comedian Bodo Bach, „4tel nach Bach“

Samstag, 17. Juli, 19.30 Uhr, Schlosshof: Wellness-Revue von Sandra Keck, „Aber draußen nur Kännchen“ (Vorverkauf nur in der Wandelhalle und in der Tourist-Information)

Freitag, 23. Juli, 19.30 Uhr, Schlosshof: Pippo Polina & & Piccola Orchestra Altamarea „In Concerto“

Freitag, 30. Juli, 20 Uhr, Schlosshof: Vodoo Lounge – Rolling Stones Showkk

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare