weather-image
×

Zu: „Impfstoff gegen Corona“, vom 10. November

Kürzelwahn

„Aus der Jugendzeit, aus der Jugendzeit klingt ein Lied mir immerdar ...“ Damals war es nur der Kürzelwahn, welcher einige Kulturbanausen – auch im Lehramt – zu Folgendem veranlasste: „Wamo“ und „Joseba“ wurden kurzerhand zur Namensnennung der berühmten Musiker und Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Sebastian Bach verwendet. Und heute?

veröffentlicht am 27.11.2020 um 21:37 Uhr

Autor:

Was ist a) Emmersonn, Sakkerböög und Faiser? Ganz einfach: b) Amazon, Zuckerberg und Pfizer! Variante a) kursiert in Radio und Fernsehen, b) in diversen Druckmedien und im Internet. Eine wahrhaft düstere, kollektive Verhaltensstörung deutscher Medienschaffenden. Feststehen dürfte: Mozart und Bach würden sich im Grabe umdrehen. Biontech und Pfizer hingegen lassen grüßen! Eines noch: „Impfstoff gegen Corona“ und schon schießen Börsennotierungen der Flugbranche durch die Decke. In unmittelbarer Folge natürlich auch wieder unsere atmosphärische Belastung, sobald der Warnschuss Corona verhallt ist.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt