weather-image
×

Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Aerzen

Künftig auch im Internet

Aerzen. Kontinuität in der Vorstandsspitze, so lautet die Devise im CDU-Gemeindeverband Aerzen. Einstimmig bestätigten die Mitglieder des CDU-Gemeindeverbandes Aerzen ihr Führungsduo Annegret Lorenz und Christa Jakobi. Jürgen Pape löst Gerhard Bienert als Kassenwart ab. Torsten Pieper übernimmt das Amt des Schriftführers von Walter Harms. Einstimmig beziehungsweise mit großer Mehrheit wurden die Beisitzer Renate Gebauer, Friedrich Beckmeier, Fritz Dohme, Karl Heinz Frevert und Dietmar zur Mühlen gewählt. Das Amt des Kassenprüfers übernimmt Peter Scheib. Als Delegierte nehmen Peter Scheib und Christa Jakobi am Kreisparteiausschuss teil. Ersatzdelegierte sind Torsten Pieper und Annegret Lorenz. Als Zukunftsaufgabe sieht der Gemeindeverband der CDU seine verstärkte Präsenz im Internet. Wie auch die Emmerthaler CDU, die eigenen Bekunden zufolge innerhalb einer Woche 500 Klicks auf ihrer Internet-Seite zu verzeichnen hat, wollen auch die Aerzener Christdemokraten künftig das Internet nutzen, um ihre Wähler zu erreichen und Kontakte zu knüpfen.

veröffentlicht am 22.08.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 06:21 Uhr

Der Aerzener CDU-Gemeindeverband setzt aber auch weiterhin auf den persönlichen Kontakt zum Wähler und zeigt am 6., 13. und 20. September Präsenz auf dem Aerzener Wochenmarkt. Dietmar zur Mühlen wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung für 25-jährige Treue zur CDU ausgezeichnet. Bereits seit 40 Jahren sind Peter Bartsch, Rudolf Duttmann, Wilfried Geske, Walter Harland, Josef Lehmhaus sowie Karl Pape CDU-Mitglieder. Bundestagskandidat Michael Vietz und Landratskandidat Uwe Schünemann stimmten die Parteifreunde auf den Wahlkampf ein.sbr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt