weather-image

Kühlen Kopf bewahren

Die steigenden Preise für Energie geben Anlass, sich über den Stromverbrauch der vielen elektrischen Haushaltshelfer Gedanken zu machen. Der Austausch älterer Kühl- und Gefriergeräte ist sogar dann sinnvoll, wenn diese noch funktionieren. So können mit einem neuen Modell der Energieeffizienzklasse A++ im Vergleich zu einer Kühl-Gefrier-Kombination von 1990 etwa 80 Euro Stromkosten pro Jahr eingespart werden. Das alte Gerät kann der Fachhändler fachgerecht entsorgen. Auch Waschmaschinen und -trockner, Geschirrspüler und Elektrobacköfen sind mit einem Energieetikett, dem sogenannten EU-Label, gekennzeichnet. Wer auf Dauer Strom und damit Geld sparen will, sollte zur besten Energieeffizienzklasse A greifen und das alte Gerät entsorgen.

veröffentlicht am 26.03.2009 um 13:00 Uhr
aktualisiert am 02.04.2009 um 10:24 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt