weather-image
16°

Die neuen Ortsbrandmeister und deren Stellvertreter wurden ernannt

Kühle Köpfe im heißen Job

Polle. Die Gemeindebrandmeisterdienstversammlung nutzte Samtgemeindebürgermeister Joachim Lienig, um die neu gewählten Ortsbrandmeister sowie deren Stellvertreter zu ernennen. Zuvor war im Rahmen der Samtgemeinderatssitzung die Bestätigung der Wahlen in den Ortsfeuerwehren beschlossen worden. Als Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Dohnsen wurde Nils Höwel, der zuvor stellvertretender Ortsbrandmeister war, ernannt. Auch Andreas Schaper, Ortsfeuerwehr Hunzen, konnte in diesem Jahr, nachdem er alle erforderlichen Ausbildungen absolviert hat, zum Ortsbrandmeister ernannt werden. Gleiches gilt für den stellvertretenden Ortsbrandmeister Rouven Brennecke von der Ortsfeuerwehr Westerbrak. Für alle läuft nun die Ernennung für die nächsten sechs Jahre.

veröffentlicht am 23.04.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:46 Uhr

270_008_7106435_bowe204_2304.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt